Vita

Vita

Zeynep Buyraç wurde 1982 in Istanbul geboren, absolvierte dort eine Tanzausbildung am Pera Konservatorium und machte Abitur an der Deutschen Schule in Istanbul. Am Konservatorium der Stadt Wien machte sie eine Schauspielausbildung und absolvierte sie 2006. Seitdem führen sie Engagements u. a. an das Landestheater Vorarlberg,Landestheater Linz, Stadttheater Klagenfurt, Werk- X, Theater der Jugend, Stadttheater Mödling, Scala Wien, Staatstheater Ankara, Garaj Istanbul. Des weiteren spielte sie 2012 die Hauptrolle in der ORF III Serie „Mein Almanca“ und moderierte 2006 bis 2009 diverse Sendungen im türkischen Fernsehen.

In den letzten Jahren war sie u. a. zu sehen als Sonia Kelich in „Verrücktes Blut“, Katharina in „Der Widerspenstigen Zähmung“, Sibel in „Gegen die Wand“, Eliza Doolittle in „Pygmalion“, Alice in „Hautnah“ oder Marina in „Perikles“.

Im Jahr 2011 wurde Zeynep Buyraçs Buch „Das Türkische Improvisationstheater im Osmanischem Reich“ im Akademikerverlag veröffentlicht. Sie ist außerdem als Übersetzerin und Synchronsprecherin für das Fernsehen tätig.

Profil

Geburtsjahr/Ort: 1982/Istanbul
Nationalität: Türkei
Wohnort: Wien
Wohnmöglichkeiten: Istanbul, Berlin, München
Größe: 160cm
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Sprachen: Türkisch (Muttersprache), Deutsch (perfekt in Wort und Schrift), Englisch (sehr gut)
Dialekte: Wienerisch
Stimme: Alt, Mezzosopran
Führerschein: PKW
Gesang: Chanson
Sport: Ballett, zeitgenössischer Tanz, Bühnenfechten

Ausbildung

Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien
Diplom 2006
Musicalausbildung 2005-2006 an Performing Arts Studios Wien
Ballettausbildung am Pera Konservatorium Istanbul
Gesangsausbildung bei Jack Poppel